News

Geschrieben von Frank Tobusch am 16.02.2024

Wenn Haller Schüler:innen Weltpolitik betreiben



News

Geschrieben von Frank Tobusch am 07.02.2024

Atomphysik an der Uni Bielefeld



Zum zweiten Mal besuchten unsere Abiturienten das Physiklabor der Universität Bielefeld und konnten selbständig Versuche durchführen, die über die Struktur der Materie Informationen verraten.

Sie untersuchten mit Linsen und Gittern die Zusammensetzung von Licht unterschiedlicher Quellen, rätselten über Flammen ohne Schatten und bestaunten fluoreszierende und phosphoreszierende Steine. Der Bezug zum Alltag blieb nicht aus, z.B. bei der Bestimmung des Abstands zwischen den Rillen einer CD, der Untersuchung des Aufbaus von Leuchtröhren oder der Demonstration einer Röntgenröhre. 

Ein gelungener Tag, wir kommen nächstes Jahr wieder!

News

Geschrieben von Frank Tobusch am 01.02.2024

Dein Typ ist gefragt!



24 neu aufgenommene Stammzellspender:innen an der Gesamtschule Halle (Westfalen)

BOK836_Pressemeldung-nach-Aktion

News

Geschrieben von Christian Blaue am 19.01.2024

LaserTag als „Mission Possible“



Kann das LaserTag-Spielen für einen Wandertag empfohlen werden? Mit dieser Frage hat sich der Pädagogik-Leistungskurs der Q1 wissenschaftlich befasst. Der dabei entstandene Artikel (s.u.) zeichnet ein differenziertes Bild.

News

Geschrieben von Christian Blaue am 15.01.2024

Was passiert mit unserem Müll?



Dieser Frage sind unsere Siebtklässler dieses Jahr erneut im Entsorgungszentrum Ecowest in Ennigerloh nachgegangen. 

Auf einer spannenden Betriebsbesichtigung konnten die SchülerInnen erfahren, wie LKWs gewogen werden, wie Wertstoffe aus dem Restmüll aussortiert werden, bevor er in Ersatzbrennstoffstäbe transformiert wird, wie Biomüll die Grundstoffe für die Herstellung von Biogas liefert, oder dass auch Abwärme hier zurückgewonnen wird und als warmes Wasser benachbarte Unternehmen heizt. 

Im Anschluss haben die SchülerInnen verschiedene Methoden in Modellmaschinen mit Kurbeln, Löchern, Wind und Magneten selbst ausgetestet und dabei sehr viel Spaß gehabt. 

Wir bedanken uns herzlich beim ECOWEST Verbund für dieses tolle Angebot, für die fast vollständige Übernahme der Kosten des Ausflugs und für das Vorantreiben der Kreislaufwirtschaft!

Die NW-Fachschaft

News

Geschrieben von Christian Blaue am 11.01.2024

Projekttag „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ am 30.01.2024



Auch dieses Jahr steht wieder unser Projekttag vor der Tür. Jetzt unter dem Thema „Achtsamkeit zur Krisenzeit“. Die Lehrkräfte und Schulsozialarbeiter*innen bieten tolle und vielfältige Workshops zum o.g. Thema an. In der dritten und vierten Stunde bieten wir kleine Highlight-Aktionen an. Für den Jahrgang 5 bis 7 wird Sally Lisa Starken, freie Journalistin aus Bielefeld (Podcast: Die Informantin), unsere Schüler*innen sowohl über Fake-News als auch über Rassismus, Politik und über eigene Meinungsbildung aufklären. Für den Jahrgang 8 und 10 kommt der Bielefelder Regisseur Artur Klassen und stellt seinen Film über Lesbos vor. Er war selbst vor Ort und schildert die Ereignisse aus seiner Perspektive. Für unsere Oberstufe wird es eine Registrierungsaktion von der DKMS geben, welche vorher durch Fachpersonal näher erläutert wird.
Parallel dazu haben wir an dem Tag auch einen Kuchenverkauf im Rahmen von „Aktion-Tagwerk“, dessen Einnahmen in Projekte in Ruanda, Afrika, fließen.
In der Woche vom 26.01. bis 02.02. werden wir eine Ausstellung von Aktion-Tagwerk zum Thema „Empowerment“ in einem noch bekanntgegebenen Raum präsentieren.
Weitere Infos folgen über Instagram zu gegebener Zeit.

Wir freuen uns
Das SoR-Team

Sally Lisa Starken
Artur Klassen

News

Geschrieben von Christian Blaue am 18.12.2023

Zweiter „Poetry Slam-Workshop“ an der Gesamtschule Halle



Bereits zum zweiten Mal fand an der Gesamtschule Halle unter Leitung von Thomas Milse, Moderator bei den Poetry All Stars, Entertainer und Botschafter von „OWL zeigt Herz e.V.“, ein Workshop für den Leistungskurs Deutsch der Q1 sowie interessierte SchülerInnen der Oberstufe statt. Die SchülerInnen erlernten die grundlegenden Merkmale des Poetry Slams als Dichtkunst mit Wettbewerbscharakter und sammelten erste Ideen für eigene Texte.

Dabei entstanden z.B. Texte über kleine Teufelchen, die auf Schultern sitzen und die eigenen Gedanken beeinflussen, über eine unglückliche Verabredung zum Kaffeetrinken, die auf einseitiger Freundschaft besteht oder über Lehrer, die zu viele Hausaufgaben aufgeben sowie auch eine kritische Abhandlung über bedenkliche politische und gesellschaftliche Entwicklungen in Deutschland.

Thomas legte einen besonderen Fokus auf die Vortragsweise und Betonung der verfassten Texte und gab den SchülerInnen hier wesentliche Techniken und Tricks mit auf den Weg. Im Verlauf der Workshop-Reihe (drei doppelstündige Termine Ende November) wurden in einem kreativen Arbeitsprozess Textideen und -entwürfe gefestigt und weiterentwickelt, teilweise aber auch wieder verworfen und neugestaltet.

Aufgrund des offenen Austauschs im Workshop und Dank der aktiven und professionellen Unterstützung durch Thomas wurden neue Anregungen gefunden, in die Texte eingearbeitet und Vortragstechniken verfeinert.

Der Workshop hat bei vielen TeilnehmerInnen die Begeisterung für das Verfassen poetischer Texte geweckt und vor allem auch ungeahnte kreative Fähigkeiten zum Vorschein gebracht.

Wir freuen uns schon auf den Besuch bei den Poetry All Stars und den Workshop im nächsten Jahr!

News

Geschrieben von Christian Blaue am 08.12.2023

„Physik im Advent“



Spannender Wettbewerb für unsere Schülerinnen und Schüler

In diesem Dezember möchten wir alle Schülerinnen und Schüler herzlich dazu einladen, an dem aufregenden Physikwettbewerb „Physik im Advent“ teilzunehmen. Diese besondere Aktion ermöglicht es allen Schülerinnen und Schülern täglich in der 1. großen Pause ein spannendes Experiment durchzuführen und ihr physikalisches Wissen zu erweitern.

Der Wettbewerb ist angelehnt an die Tradition eines Adventskalenders. Jeden Tag wartet eine neue physikalische Herausforderung darauf, entdeckt und erforscht zu werden. Die Themen sind vielfältig und für jeden interessant.

Die Teilnahme ist denkbar einfach: Die Schülerinnen und Schüler besuchen während der 1. großen Pause den Physikraum 2 (R123), nehmen an den täglichen Experimenten teil und reichen ihr Ergebnis bis zum Ende des Tages ein. 

Der Wettbewerb erstreckt sich bis zu den Weihnachtsferien, und neben der Möglichkeit, spannende Erkenntnisse zu gewinnen, haben wir die Chance nicht nur attraktive Einzelpreise, sondern auch Klassen- und Schulpreise zu gewinnen. 

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer und wünschen allen viel Freude beim „Physik im Advent“ Wettbewerb.

Mit freundlichen Grüßen
​​​​​​Thomas Baumann

News

Geschrieben von Christian Blaue am 04.12.2023

Vorlesewettbewerb – Maili gewinnt Schulentscheid

1. Platz: Maili Mohammedazad, 6b; 2. Platz: Adam Moustafa, 6b


Maili Mohammedazad aus der Klasse 6b hat in diesem Jahr den Vorlesewettbewerb an der Gesamtschule Halle (Westf.) gewonnen. Im Finale am 30. November setzte sie sich gegen vier Mitbewerber*innen durch, die zuvor in ihren jeweiligen Klassen gewonnen hatten.
Welcher Vortrag war am verständlichsten, bei wem saßen die Betonungen am besten, welcher Textinterpretation hörte man am liebsten zu? All diese Fragen hatte die Jury zu berücksichtigen, die aus zwei Lehrerinnen, einem Elternvertreter und einer Schülern der Q2 gebildet wurde. Alle Sechstklässler konnten mitmachen und beim Wettbewerb ihr Lieblingsbuch vorstellen. Die Siegerin überzeugte nicht nur beim gekonnten Vortrag ihres Wahltextes, sondern zeigte zudem beim Lesen des Fremdtextes große Sicherheit und Können. Die Erst- und Zweitplazierten freuten sich zudem über Büchergutscheine für die Buchhandlung Bunselmeyer, die den Schulentscheid mit Spenden großzügig unterstützte.
Für Maili geht es nun im Februar 2024 beim Regionalentscheid in Gütersloh in die nächste Runde. Der Vorlesewettbewerb wird seit 1959 jedes Jahr von der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des deutschen Buchhandels veranstaltet. Bundesweit nehmen etwa 600.000 Schülerinnen und Schüler daran teil.

Olivia Filippenko, 6a; Travis Depta, 6a; Maili Mohammedazad, 6b; Adam Moustafa, 6b; Tom Friedrich, 6c

News

Geschrieben von Christian Blaue am 01.12.2023

Nikolausmarkt in Halle – wir sind dabei



Auf dem diesjährigen Nikolausmarkt in Halle ist auch der Förderverein der Gesamtschule vertreten.
Schaut bei uns vorbei! Wir freuen uns auf euch!

Wir sind für euch da:

  • Freitag ab 16:00 bis 23:00 Uhr
  • Samstag 13:00 bis 23:00 Uhr
  • Sonntag 11:00 bis 19:00 Uhr

Der Förderverein der GE Halle (Westf.)