News

Geschrieben von Christian Blaue am 26.10.2021

Extra-Zeit zum Lernen – Wir sind dabei!

Die Schüler*innen waren mit Feuereifer dabei! Sie wurden in der Extra-Zeit zum Lernen von Frau Martin und Herrn Menke unterstützt.


Versäumtes nachholen, Inhalte vertiefen, Defizite ausräumen: Schülerinnen und Schüler unserer Schule gingen auch während der Herbstferien „zur Schule”. 

Um die Auswirkungen der Pandemie / des Homeschoolings auf die Lernentwicklung der Schüler*innen abzufedern, hat die Landesregierung NRW das Programm „Extra-Zeit zum Lernen NRW“ gestartet.

Auch wir haben unseren Schüler*innen eine Extra-Zeit zum Lernen angeboten. Sie fand in der zweiten Woche der Herbstferien, täglich von 9.00 Uhr – 12.00 Uhr, in den Räumen unserer Schule statt. Die Teilnahme sollte die Schüler*innen nicht nur fachlich weiterbringen – Bewegung, Spaß und Spiel fanden selbstverständlich auch statt.

Die Extra-Zeit zum Lernen wurde in Form von Workshops durchgeführt, die von Lehrkräften unserer Schule übernommen wurden. In den Workshops „Was haben Haustiere mit Mathe zu tun?“ und „Make Fotostorys and Filmscenes“ wurden die Grundlagen in Englisch und Mathematik wiederholt bzw. gefestigt. An jedem Tag fand jedoch auch eine Einheit „Bewegung, Spaß und Spiel“ statt.

Silke Rache, Didaktische Leiterin

 

 

Foto_Zusammenfassung_Homepage
Fotostory_Homepage
Nach oben