Wasserwerkstr. 1
33790 Halle (Westf.)
Telefon: 05201/8126310
E-Mail: 198973@schule.nrw.de

wir sind telefonisch erreichbar

Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von
8:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Freitag von
8:00 bis 14: 00

Partnerschule des Fußballs

Seit Beginn des Schuljahres 2018/2019 ist die Gesamtschule Halle eine „Partnerschule des Fußballs“. In diesem Zusammenhang kooperiert die Schule mit dem Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) sowie dem DFB-Talentförderprogramm.

Talentierten Fußballerinnen und Fußballern der 5. bis 8. Klassenstufe wird durch die Zertifizierung als „Partnerschule des Fußballs“ die Möglichkeit geboten, wöchentlich an einem „leistungsorientierten Fußballtraining“ teilzunehmen, das sich an den Grundsätzen des DFB-Stützpunkttrainings sowie den „Grundsätzen und Bestimmungen des Schulsports“ orientiert.

Einmal pro Woche kommen jeweils 15 ausgewählte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5/6 und 7/8 zusammen, um in zwei Fördergruppen ein 90-minütiges Fördertraining „Fußball“ zu absolvieren. Geleitet werden die Trainingseinheiten von den Lehrkräften Fabian Piasecki (Trainer B-Lizenz) und Daniel Keller (A-Lizenz), die beide über die nötige Trainerausbildung verfügen.

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem FLVW sowie dem DFB ist es außerdem geplant, dass ältere Schülerinnen und Schüler perspektivisch das Angebot erhalten, eine „Juniorcoach“-Ausbildung zu absolvieren. Diese wird vom DFB/FLVW vollfinanziert und eröffnet älteren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, selbst als Übungsleiter (zum Beispiel in Grundschulen oder den umliegenden Vereinen) tätig zu werden.

Ziel der Kooperation ist es, die talentiertesten Grundschulkinder im Umfeld für eine Schullaufbahn auf der Gesamtschule Halle zu motivieren und ihnen gleichzeitig die Chance zu geben, sich auch im weiterführenden schulischen Umfeld in ihrer Sportart Fußball optimal entwickeln zu können. Die Kooperationsvereinbarung läuft unbefristet.