Wasserwerkstr. 1
33790 Halle (Westf.)
Telefon: 05201/8126310
E-Mail: 198973@schule.nrw.de

wir sind telefonisch erreichbar

Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von
8:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Freitag von
8:00 bis 14: 00

News

Geschrieben von Christian Blaue am 14.07.2019

Drei Siege in vier Spielen



Die Gesamtschule Halle hat zum Ende des Schuljahres 2018/2019 den dritten Platz beim DFB-Partnerschulturnier in Hüllhorst erreicht. Im Kreis Minden-Lübbecke gewannen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 2006 und 2007 drei von vier Spielen.

Die Vorrunde schloss die Haller Auswahl auf dem zweiten Platz ab. Nach einem 2:1-Auftakterfolg gegen die Theodor-Heuss-Schule aus Bielefeld (Tore: Jack Hadji, Eigentor), mussten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge fünf bis sieben gegen das Bessel-Gymnasium Minden eine 1:2-Niederlage (Tor: Eigentor) hinnehmen. Im dritten Spiel sicherte Valentino Depta mit einem Hattrick einen 3:1-Sieg gegen die Stemweder-Berg-Schule.

Im Spiel um Platz drei traf die Haller Auswahl anschließend auf das Gymnasium Porta Westfalica. In einer spannenden Partie nutze Mohamadreza Shabani zunächst einen verunglückten Rückpass des Gegners zum Führungstreffer, ehe Ashkan Hashemi per Kopf das 2:0 besorgte. Der Gegner aus Porta Westfalica konnte zwar noch verkürzen, aber das Team um Torwart Noah Gora schaffte es, die Führung über die Zeit zu bringen.

Folgende Schülerinnen und Schüler nahmen am Feldturnier für DFB-Partnerschulen in Hüllhorst teil: Valentino Depta, Philipp Mußmann, Luis Tannhäuser, Talha Kurt, Paul Bäumer, Vanessa Dworrak, Noah Gora, Jack Hadji, Ashkan Hashemi, Yaman Kharfan, Philipp Pempeit, Silas Schürmann, Mohamadreza Shabani und Elanur Topal.

Daniel Keller